Freitag, 21. August 2015

Popcorn royal: Süße und herzhafte Snacks - Buchrezension

Hallo meine lieben Leser und Leserinnen,

heute möchte ich euch mal wieder ein leckeres Buch vorstellen. Und zwar handelt es sich dieses Mal um Popcorn royal von Carol Beckermann. 


Da ich schon als Kind im Kino Popcorn zu naschen geliebt habe, kam mir dieses Buch gerade recht. Bisher kannte ich immer nur Popcorn süß oder salzig. Und nun kann ich meinen Freunden an Filmabenden weitere abwechslungsreiche Varianten reichen. Denn außer süß und salzig kann Popcorn noch viel mehr. 100 Rezepte zeigen die Vielfalt: nussig, schokoladig, vanillig, würzig und scharf pikant. Popcorn als Vorspeise, Salat, Hauptgericht, Dessert und Kuchen - sogar eine Popcorntorte ist im Buch mit dabei.


Das Buch erschien im Bassermann Inspiration Verlag, hat 144 Seiten und kostet 12,99 Euro.

Um Popcorn auf dem Herd herzustellen, benötigt man 75 g Popcornmais und 3 EL Rapsöl, einen großen Topf (3 l Inhalt) mit Deckel.


Rezept karamellisiertes Popcorn mit Bacon

Zutaten:

150 g Popcorn
ca. 8 Scheiben Bacon (ich habe Schwarzwälder Schinken aus unserer Metzgerei benutzt)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
300 g Zucker
60 ml Wasser
1 EL Ahornsirup
60 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Das Popcorn in einer Auflaufform verteilen. Den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen. Den Speck anbraten, mit Küchenrolle abtupfen und über dem Popcorn zerbröseln.
Zucker, Wasser und Ahornsirup in einem Topf kochen bis der Zucker eine Bernsteinfarbe hat (ca. 10 min). Dann ganz vorsichtig die Sahne hinzugießen. Das Karamell über dem Popcorn verteilen und vorsichtig alles durchmischen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 min backen und ein paar mal wenden.





Und hier das Ergebnis:


Mein Fazit zum Buch: Super leckere und richtig außergewöhnliche Ideen! Bin wirklich begeistert, da ich bisher immer nur "langweiliges" Popcorn verzehrt habe. Das Popcorn mit Bacon und Karamell ist das beste Popcorn, das ich je gegessen habe! Super lecker. Freu mich schon auf die nächsten Filmabende mit meinen Freunden, an denen ich nun ganz andere Leckereien auftischen werde. Da ist der Griff in die Popcorntüte ein Muss.

Viel Spaß beim Puffen,
eure Stefanie