Samstag, 4. April 2015

School's Out - Pfefferminzias Zuckerstube

Nüsse sind gut für das Gedächtnis. Genau das, was ich momentan brauche. Deswegen freue ich mich sehr, dass die liebe Pfefferminzia in ihrer Zuckerstube welche für uns zubereitet hat:

 
Meine Schulzeit liegt noch gar nicht so lange zurück. Fast, als wäre es gestern gewesen, kann ich mich an die Nervosität vor den Prüfungen erinnern. Zähne klapperten, die Hände fühlten sich eiskalt und taub an, der Magen zog sich zusammen und man wollte es einfach nur hinter sich haben. Ich hatte nie einen Spicker in der Tasche, schon alleine vor der Angst, beim Abschreiben erwischt zu werden. Aber etwas Süßes, als Nervennahrung, durfte nie fehlen.
Nervennahrung erweist sich nicht nur bei Prüfungen, sondern schon beim Lernstress als sehr praktisch. 
Schokolade macht zwar glücklich, aber schmiert auch ganz schön auf den Papierblätter herum.
Zu süß sollte der Zwischensnack nicht sein, denn sonst ist man mehr mit trinken als mit dem Lernen beschäftigt ;).
Perfekt ist die (Hasel)nuss geeignet, sie wirkt sich nicht nur positiv auf unser Gedächnis aus, sie ist auch noch reich an wichtigen Mineralstoffen wie Kalzium, Phosphor und Eisen. 

Kleine Wunderkugeln
(vegan, sehr schnell in der Herstellung & trocken gelagert lange haltbar)
200g Haselnüsse
65ml Wasser
40g Zucker
40g brauner Rohrzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
Wasser, Zucker, Rohrzucker, Vanilleextrakt, Vanillezucker und Zimt in eine (beschichtete) Pfanne geben und erhitzen. Wenn die Zuckermischung sich verflüssigt hat und kocht kommen die Haselnüsse hinzu.
Nun heißt es umrühren, umrühren und nochmals umrühren. :)
Schon nach kurzer Zeit sind die Nüsse ummantelt vom flüssigen Zucker, nun wird die Hitze reduziert und die Nüsse noch 2 Minute weitergerührt.
 
Anschließend werden sie vorsichtig auf ein Backpapier geschüttet. Dort dürfen sie etwas abkühlen und danach gleich verspeist oder luftdicht verpackt werden.
Trocken gelagert sind sie mindesten 3 Monate haltbar. :)





Herzlichen Dank liebe Steffi, dass ich mal wieder die Ehre hatte deinen Blog für einen Tag zu füllen und dich bei deinem Schul-Blog-Event unterstüzen zu dürfen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deine Staatsexamensprüfung, du rockst das! <3

Zu meiner Person:
Schlemmen ist meine Leidenschaft.
Egal ob süß, salzig, würzig oder manchmal sogar verrückt, in meiner kleinen pinken Küche sind keine Grenzen gesetzt.
Um mit euch meine Geschmacksexplusionen zu teilen, habe ich im am 12 Mai 2013 meinen Blog Pfefferminzias Zuckerstube ins Leben gerufen. Seit Mitte letzten Jahres versuche ich auch auf Youtube aktiv zu sein, vorerst mit Zuckerblüten und Fondantfiguren, doch ich sitze nicht still und habe noch eine Menge geplant. :)