Mittwoch, 7. Januar 2015

Hochzeitstorte mit Riesen Cupcake zur Taufe ♥

Liebe liegt in der Luft

Bei euch auch?
Ich habe eben meine Tortenbilder des letzten Jahres durchgeschaut und entdeckt, dass ich euch einige Torten noch gar nicht gezeigt habe. Dazu gehört auch die Hochzeitstorte eines befreundeten Brautpaares. 
Die beiden haben bereits 2013 standesamtlich geheiratet und schon da durfte ich den beiden eine Hochzeitstorte backen. Es war eine meiner ersten, die ich gestapelt hatte. 

In diesem Sommer war die kirchliche Hochzeit der beiden sowie die Taufe ihrer bezaubernden Tochter Maila.

Jetzt möchte ich euch natürlich die Torten zeigen und nicht nur davon reden....

Hier ist die Hochzeitstorte in verschiedenen Rosatönen:




Als Tauftorte gab es einen Giant Cupcake:

1. Candy Melts schmelzen, in die Form füllen und abkühlen lassen und vorsichtig aus der Silikonform drücken.




2. Den Giant Cupcake backen, abkühlen lassen und mit Ganache einstreichen.




3. Den Kuchen in die Candy Melts Form stellen. Den oberen Teil mit weißem Fondant eindecken. Zwischen die beide Teile ein Band aus rosa Fondant legen und eine Schleife basteln.






Ich bin ein totaler Fan der Giant Cupcake Backform. Deswegen gab es auch zu Weihnachten mein Winterhaus in dieser Form. Mit Kuvertüre oder Candy Melts kann man das Unterteil wunderbar formen, der Kuchen lässt sich aber auch sehr gut mit Fondant eindecken. Bei dem Oberteil, die Rundungen mit dem Finger oder Ball Tool einzeichnen.


Ich wünsche den drei und mittlerweile vier nur das Beste für die Zukunft.
Eure Stefanie