Freitag, 3. Mai 2013

Rollfondant

Ein Fondant Rezept nach Monika von Tortentantes Tortenwelt, mit dem die Herstellung des Fondant einfach immer ohne Probleme gelingt!

Zutaten:

1 Pck. gemahlene Gelatine
60 ml Wasser
170 g Glucosesirup oder Zuckersirup (Heller Sirup von Grafschafter oder Karamellsirup von Lidl)
1 Tl Glycerin (z.B in der Apotheke erhältlich)
einige Tropfen Butter Vanille Aroma
etwas Salz
1000 g gesiebter (!) Puderzucker (um Klümpchenbildung zu vermeiden)
ich benutze Diamant Puderzucker

Zubereitung:

Gelatine im Wasser quellen lassen und das Ganze vorsichtig unter Wärme auflösen. Danach den Sirup, Glycerin, Aroma und etwas Salz hinzugeben. 700 g Puderzucker in eine Rührschüssel sieben und das Sirup-Gelatine-Gemisch auf den Puderzucker geben. Das Ganze wird nun mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf höchster Stufe untereinander geknetet. Dann werden 300 g Puderzucker auf die Arbeitsfläche gesiebt, der Fondant wird darauf gegeben und durchgeknetet.
Wenn alles eine gleichmäßige Masse ist, dann den Fondant luftdicht mit Frischhaltefolie verpacken (wichtig: sonst trocknet der Fondant aus, auch beim Arbeiten damit immer wieder luftdicht verpacken) und einen Tag ruhen lassen.








Zum Einfärben von Fondant mit Pasten- oder Gelfarben einfach einen Zahnstocher nehmen, eintunken und auf den Fondant streichen. Man braucht dafür wirklich nicht viel, um schöne Farben zu erhalten.








Viel Spaß beim Ausprobieren.
Und an dieser Stelle einen lieben Dank an Monika und ihrer Tortenwelt für all die Ideen und Inspirationen!
Eure Backfee