Freitag, 10. Mai 2013

Rhabarberkuchen

Rhabarberzeit!

Und heute hatte ich auch Zeit, in den Garten zu gehen, um den Rhabarber zu ernten.
Ich habe letztens auf dem Blog von Mrs. Mandel ein leckeres Rhabarber-Baiser Rezept entdeckt, das ich direkt ausprobieren wollte und euch heute vorstellen möchte.

Rezept:

Zutaten:

200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g weiche Butter
1 Prise Salz
2 Eigelb

4 Eiweiß
ca 600-700 g Rhabarber
150 g Zucker
Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz mit der Butter und 2 Eigelben verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Diese in eine 24 cm Durchmesser Springform füllen und andrücken.
200°C Umluft 20 min

Rhabarber schälen, klein schneiden und mit 50 g Zucker vermischen. 4 Eiweiß steif schlagen, mit 100 g Zucker, Zitronensaft und dem Rhabarber vermengen und auf den vorgebackenen Kuchen verteilen.

175°C Umluft 45 min

Eindrücke aus meiner Küche:






 





Lasst es euch schmecken!

Süß-saure Grüße,
eure Backfee