Sonntag, 25. Dezember 2016

Frohe Weihnachten ❤❤❤

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest!
Genießt die Tage mit Euren Liebsten. Denn gemeinsame Zeit, Lachen und Lieben ist doch der größte Weihnachtswunsch, den man haben sollte. 

Bei uns wurde gestern Fondue, heute Hähnchen und zum Nachmittagskaffee Torte gegessen. Meine Weihnachtsleckereien möchte ich natürlich mit Euch teilen.

Zuerst einmal die Bilder, die Rezepte dazu werden folgen:

Unsere Weihnachtstorte in gold/weiß: Innen befindet sich eine Schwarzwälder Kirschtorte




Dann gab es noch verschiedene Cake Pops:









Ich hatte noch Apfel-Walnuss-Zimt-Muffins gebacken, die ich verzieren wollte, bin aber leider zeitlich nicht mehr dazu gekommen. So ist es nun manchmal. Man möchte so viel machen, aber der Tag hat leider nicht mehr Stunden zur Verfügung. An den Weihnachtstagen kann man sich aber nun entspannen. Meine Oma musste zwar leider heute ins Krankenhaus, aber ich hoffe, dass sie schnell wieder fit ist. 

Fröhliche Weihnachten, Joyeux Noel, Feliz Navidad, Merry Christmas,

eure Stefanie

Freitag, 23. Dezember 2016

Spritzgebäck mit Schokoglasur

HoHoHo ihr Lieben,

Spritzgebäck - nach dem Rezept meiner Oma Klara. Wer liebt dieses Gebäck noch?



Zutaten:

500 g Mehl
250 g Butter
250 g Zucker
4- 5 Eigelb
1 ganzes Ei
250 g gemahlene Nüsse
Schokoladenkuvertüre zum Dekorieren

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig zusammenkneten und für 1 Stunde zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.
Entweder mit dem Spritzbeutel oder dem Fleischwolf  Stränge oder Kringel in S Form auf das mit Backpapier belegte Blech aufbringen. 

160 °C Umluft ca. 10 min backen

Nach dem Erkalten Schokoladenkuvertüre schmelzen und das Spritzgebäck einseitig darin tauchen. 

Was sind eure Lieblingsplätzchen? Was gibt es bei euch jedes Jahr zur Weihnachtszeit?


Viel Spaß beim Nachbacken,
eure Stefanie

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Zimtsterne



HoHoHo meine lieben Weihnachtsbäcker und Weihnachtsbäckerinnen,

heute habe ich ein weiteres Weihnachtsplätzchen Rezept für euch: und zwar die Zimtsterne. Ich liebe weihnachtliche Gewürze. Aber vor allem Zimt. Ob in Punsch, am Kuchen oder in der Nachspeise. Zimt gehört einfach in die Adventszeit. Sogar in meinem Auto habe ich den Yankee Candle Duft "Sparkling Cinnamon" und trällere während des Fahrens "Let it snow" und ähnliche Weihnachtslieder. 

Aber jetzt zum Rezept:





Zutaten:

4 Eiweiß
300 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

1 TL Zimt
450 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen. Danach den Puderzucker unterrühren. Davon ca. 3 EL Eischnee wegnehmen, damit man die Zimtsterne später damit bestreichen kann. Zucker, Vanillezucker, Zimt und die Mandeln unterrühren.
Den Teig auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und mit Sternenausstecher ausstechen. Die ausgestochenen Sterne mit dem Eischnee bestreichen.

160°C Umluft ca. 20 min

Lasst sie euch schmecken!
Singende Grüße aus meiner gut duftenden Küche,
eure Stefanie

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Nussmakronen

HoHoHo ihr Lieben!

Als Kinder haben wir jedes Jahr zu Weihnachten gebacken. Butterplätzchen, Vanillekipferl, Zimtstern, Zimtwaffeln und Nussmakronen. Ich habe es geliebt und mich jedes Jahr auf unsere Weihnachtsbäckerei gefreut. Auch heute noch backe ich gerne gemeinsamt mit meiner Mutter und meiner Schwester und wir genießen zusammen die leckere Vorweihnachtzeit mit dem Gebackenem. 

Das Rezept der Nussmakronen möchte ich euch heute vorstellen. 

Zutaten:

500 g gemahlene Nüsse
375 g Puderzucker
6 Eiweiß
1 Rumaroma oder 1 EL Rum

Zubereitung:

Das Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker langsam einrieseln. Danach werden die Nüsse und das Rumaroma in die Eiweißmasse hinzugegeben und der Teig wird geknetet. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. 

175°C Umluft 15-20 min



Weitere Rezepte folgen! Dieses Jahr haben wir wieder jede Menge ausprobiert und ich für euch fotografiert.

Ganz liebe weihnachtliche Grüße,
eure Stefanie

Montag, 19. Dezember 2016

Rumkugeln

HoHoHo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein altes Familienrezept vorstellen. Und zwar die Rumkugeln meiner Oma, meiner Mama und schließlich mir. 
Diese kleine Leckerei ist sehr einfach herzustellen und lecker.




Zutaten für ca. 50 Stück

250 g Kokosfett (Palmin)
125 g Puderzucker
3 EL Kakao
200 g Kuvertüre
200 g Schokoladenstreussel
2 EL Asbach
2 cl Rum
2 Eier
500 g Zucker


Zubereitung:

Zucker, Schnaps und Eier werden gut gerührt, dann wird das zerlassene, erkaltete Fett , die geriebene Kuvertüre und der Puderzucker hinzugefügt. Diese Masse eine halbe Stunde ruhen lassen und kalt stellen. Danach die Kugeln rollen und in den Streussel wälzen.




Lasst sie euch schmecken,
eure Stefanie

Samstag, 10. Dezember 2016

Weihnachtsgewinnspiel - 5 x More Crazy Cake Design

HoHoHo ihr Lieben!

Weihnachten steht vor der Tür - und ich möchte euch beschenken.
Als kleines Dankeschön für eure Unterstützung und euer tolles Feedback zu meinem Buch möchte ich euch an meiner Freude teilhaben lassen. 


"Weihnachten ist nicht nur eine besinnliche Zeit in der wir über die Geschichte nachdenken, sondern auch über all die Menschen, die uns besonders nahe standen, oder von denen wir etwas lernen konnten. An Weihnachten einfach mal all jenen Danke sagen, die uns begleitet und unterstützt haben, ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk."

Zitat von Monika Minder
 Deswegen habe ich etwas für euch:

Ich verlose 5 signierte Bücher "More Crazy Cake Design" zusammen mit dem wunderbaren Compact Verlag


 
Was ihr dafür tun müsst:


Wem möchtet ihr an diesem Weihnachtsfest das Buch gerne schenken? Möchtet ihr einen besonderen Menschen mit einer zauberhaften Torte überraschen? Kommentiert unter diesem Post.



Die Gewinner werden ausgelost und erhalten je ein Buch.



Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Ihr könnt mir auch gerne eure Antwort als Email schicken: crazybacknoe@gmail.com
 



Das Kleingedruckte: 

Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Rechtsweg ausgeschlossen.
Name und die Anschrift der Teilnehmer werden nur zum Zwecke der Ausschüttung des Gewinns erhoben und nicht an Dritte weitergeleitet.



Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 4. Advent, den 18.12.2015 um 23.59 Uhr

P.S. Teilen ist hier KEIN Muss, aber ich freue mich sehr darüber.



Viel Glück, 
eure Stefanie 

Samstag, 3. Dezember 2016

DasDing zu Besuch in meiner Weihnachtsküche

HoHoHo ihr lieben Zuckerschnuten,

letzte Woche war DasDing vor Ort bei mir zu Gast. Die liebe DasDing-Reporterin Sandra kam auf die zuckersüße Idee, Tutorials für Weihnachtsleckereien gemeinsam mit mir aufzunehmen. Ich war natürlich direkt von der Idee angetan und hab euch meine liebsten Rezepte raus gekramt.




Wir haben gemeinsam 3 Back-Tutorials für euch aufgenommen: Glühweinsterne, Rudolph Cake Pops und Tannenbaum Cupcakes. Da sollte für jeden was dabei sein 😊 !

Hier könnt ihr euch die Back-Tutorials anschauen:




Viel Spaß beim Nachbacken,
eure Stefanie